Lebensgeschichten

Die Entstehung des Wohnparks Steinberger

Im September 1996 startete der Bau des Wohnparks Steinberger, der in 44 Wohnungen vielen Menschen ein neues, sichereres Zuhause mit einer gesteigerten Lebensqualität bieten soll.Entstehung_Wohnpark

Doch was war vor 1996 auf dem Grundstück der Erdingerstraße 22 a-d und wie kam es zum Bau der Wohnanlage?

Seit mehreren Generationen ist ein Bauunternehmen „Steinberger Bau" im Besitz der Familie, welches Josef Steinberger auch heute noch mit großer Begeisterung und der großen Unterstützung seiner Frau Christiane betreibt.

Zusätzlich zum Bauunternehmen wurde bis August 1996 ein Baustoffhandel betrieben, welcher sich an der Erdingerstraße 22 befand und bis dahin jedem Freisinger ein Begriff war. Durch die steigende Anzahl der Baumärkte in Freising, musste man sich jedoch Gedanken machen, ob es sich auf Dauer noch lohnt diesen weiterhin zu betreiben.

Nach langen Überlegungen, die 1994 begannen, und auf Anregung des Oberbürgermeisters der Stadt Freising Herrn Thalhammer kamen die Steinberger´s zu der Überzeugung, dass der Neubau eines „Betreutes Wohnens" für Senioren in Freising ein großartiges Angebot wäre.

Das Zeichnen der Pläne durch ein Architekturbüro aus Freising nahm noch einmal etwas Zeit in Anspruch. Doch es hat sich gelohnt, denn im Sommer 1996 wurden die Pläne von der Stadt Freising genehmigt und im September begann der Bau und somit die Entstehung eines wunderschönen Wohnparks, der sich gut ins Freisinger Leben und auch in die weitere Umgebung integriert hat.

Schon am ersten Juli 1997 konnten die ersten Bewohner Ihre neuen Wohnungen in den Häusern der Erdingerstraße 22 b und c beziehen, ab Januar 1998 wurden dann die Wohnungen der Häuser a und d fertiggestellt und bezogen.

Natürlich war auch der Bau des Wohnparks, wie bei vielen anderen Bauten, nicht ganz problemlos verlaufen. Umso schöner war es dann, das sehr gelungene Ergebnis zu betrachten und die Zufriedenheit der Bewohner zu erkennen.

Einige der Bewohner wohnen nun schon fast 14 Jahre im Wohnpark Steinberger und sind mit den Wohnungen, dem Umfeld und den Leistungen sehr zufrieden.

Die Familie Steinberger ist stolz auf ihren Wohnpark und möchte sich auf diesem Weg, bei allen Bewohnern bedanken, die Leben in die Wohnanlage brachten und ihn so für viele Menschen zu einem neuen, schönen und sicheren Zuhause machten.